Niccolo„Dieser Begriff hat mich fasziniert, seit ...“ - Gedanken

Dieser Begriff hat mich fasziniert, seit ich ihn das erste Mal gehört habe. Er ist - wie ich neidvoll anerkennen muss - genial. Auf den ersten Blick oder auf das erste Hinhören vermittelt er das in der kälter werdenden Zeit unabdingbare Gefühl der Sicherheit, ich spürte sofort, dass dort emsige Genossen an (auch) meiner Sicherheit arbeiten, dass ich unverzagt der Zukunft entgegen gehen kann und dass ich, wandelte ich auch im finsteren Tal, einst zu einer lichten Aue geführt und dort vom nachgeordneten Sozialministerium mit von der Zukunftswerkstatt entwickelten Methoden geweidet werden würde.

BakschischDas Institut für Reine und Angewandte Bakschischologie ist 65 Jahre alt - Festansprache des Rektors der Universität Krasnopolsk. Erhabener Großkhan, ehrwürdige Wojwoden, gelehrte Bojaren, hohe Festversammlung!

 

Drüsiges SpringkrautDarf ich Sie zu einem kleinen Exkurs in die Botanik einladen: Vor Jahren fand man dort und da vereinzelte Exemplare eines früher bei uns weitgehend unbekannten rosa-weißblühenden Springkrauts, verwandt – wenn auch größer – mit unserem gelbblühenden „Impatiens noli-me-tangere“.

LiedNach einem grauenhaften Krieg und dem darauffolgenden Zusammenbruch meines Landes ging es um Sein oder Nichtsein. Die leidgeprüfte Bevölkerung entschloß sich für das Sein, wenn auch ziemlich verkleinert, spuckte kräftig in die Hände und machte sich Schritt für Schritt an den mühevollen Wiederaufbau, für den auch ich als Bundeshymne neu kreiert werden mußte.